Fortgeschrittene Schüler von Janakananda

Amritanandamoyi Ma

 

Susan Von Teichman (Amritanandamoyi Ma)

geboren am 14. Februar 1966 in Brugg (Schweiz), ist leibliche Schwester und Schülerin von Janakananda. Viele Jahre der Meditation sowie der Pflichterfüllung im Alltag ermöglichten ihr die Gnade der spirituellen Entfaltung. Nachdem sie 1999 von Janakananda in dessen persönliche Umgebung gerufen wurde, erfuhr sie Monate der vollständigen Disziplinierung und Läuterung. Ihre Liebe zu Janakananda machte es ihm möglich Gottesbewusstsein in ihr zu erwecken.

Die Stimme ihres Herzens ist erwacht und spricht die Sprache unserer ewigen Liebe. Ihre Worte sind wegweisend für alle Suchenden, sie spenden Kraft und Liebe (Amrita), so die Erläuterung Janakanandas, als er sie zu Weihnachten 2000 in den Namen Amritanandamoyi Ma einweihte.

Sie wurde autorisiert Kriya-Yoga zu unterrichten und leitet vor allem die Seminare in Deutschland.

Seminarprogramm: www.amritanandamoyima.de

     

Gabrielle_Stump

 

Gabrielle Stump (Devanandamoyi Ma)

Geboren am 6.3.1959, ist seit vielen Jahren Schülerin von Janakananda. Die Stille ist der einzige Lehrmeister und Guru. Die Stille erleuchtet den Weg des Alltages und wandelt ihn zu Bewusstsein und Liebe.

Meine Beziehung zu Devanandamoyi Ma offenbart Stille, welche unsichtbar und doch allgegenwärtig ist.“ Sich im anderen immer wieder selbst zu erkennen, ist unser gemeinsamer Weg“, so Janakananda. „Auf diese Weise dienen wir uns gegenseitig und werden fähig, die Unendlichkeit der göttlichen Seele zu verwirklichen.“

Das spirituelle Bewusstsein offenbart sich in Devanandamoyi Ma als Ausdruck von Tugend. Ihre Herzlichkeit und ihre Hilfsbereitschaft sind Ausdruck ihrer Seele und sind Wegweiser für ihre Yogastudenten.
Sie wurde von Janakananda autorisiert Kriya Yoga zu unterrichten.

     

Sara Wilhelm

 

Sara Wilhelm

geboren am 31. August 1977, ist bereits seit dem Jahre 1994 Schülerin von Janakananda.

Bereits mit 18 Jahren besass Sie eine ausserordentliche Willenskraft. Ihre Fähigkeit den Willen so zu gebrauchen, dass Sie Probleme und Schwierigkeiten im Lichte der Seele wahrnimmt zeugt von ihrer Wesensart. Durch das tägliche Praktizieren der Kriya Technik hat Sie im Laufe der Jahre die Selbsterkenntnis vertieft und lebt das wahre „Viveka“ (Unterscheidungskraft).

Aufgrund ihrer fortgeschrittenen spirituellen Entwicklung hat Janakananda Sie im Jahre 2013 beauftragt, Einführungsseminare für Kriya-Interessierte durchzuführen.

     

Satyananda

 

Matthias von Dach (Satyananda)

geboren am 27. April 1969 in Laufen (Schweiz), wurde im September 1998 von Janakananda in den Kriya Yoga eingeführt. Sein Leben wurde von der Kraft des Kriya Yoga erfasst und er meditierte nun täglich mehrere Stunden. In den folgenden Jahren weihte ihn Janakananda in die höheren Stufen des Kriya Yoga ein und vermittelte ihm eine tiefe Einsicht in den Weg des Yoga. Die Ausbildung zum Yogalehrer und eine Weiterbildung in Ayurveda ergänzten dies.

Seine Disziplin und Wahrhaftigkeit sind Ausdruck seiner Seele und Zeugnis seines dankbaren Herzens. Auf Grund dieser Eigenschaften erhielt Matthias 2004 von Janakananda den spirituellen Namen Satyananda.

Nachdem Satyananda bereits drei Jahre für Janakananda die Kriya Gruppe in Basel geleitet hatte, übertrug er ihm 2005 die Aufgabe, Kriya Yoga zu unterrichten.

Seminarprogramm: www.satyananda.ch

     

Nityananda

 

Guntram Neswadba (Nityananda)

geboren am 7. Juni 1959 in Feldkirch (Österreich), wurde im Februar 1998 von Janakananda in den Kriya Yoga eingeführt. Unsere Begegnung war wie ein Sonnenaufgang, in meinem Herzen spürte ich augenblicklich seine Seele und ich wusste, dass er fortan Teil meines Lebens sein würde, so die Worte Janakanandas. In den nächsten Jahren durchschritt Guntram die höheren Stufen des Kriya Yoga. Wir kommunizieren über unsere Herzen, unsichtbar für das menschliche Auge, aus der Stille empfängt Guntram die Worte meiner Seele, so Janakananda.

Guntram wurde autorisiert Kriya Yoga zu unterrichten und leitet vor allem Seminare in der Ostschweiz.

Seminarprogramm: www.nityananda.ch

     

Bhaktananda

 

Stefan Jenni (Bhaktananda)

geboren am 13. Februar 1968 in Brugg (Schweiz), ist leiblicher Bruder und Schüler von Janakananda. Seit seiner Geburt ist Stefan der Weggefährte Janakanandas, ihre Freundschaft offenbart die uralte Bindung zweier Seelen. Stefan folgte seinem Bruder auch auf dem spirituellen Pfad und durchlief bald die höheren Stufen des Kriya Yoga. Durch Seine Demut und Hingabe sind ihm die Schätze des Herzens zugänglich geworden, so die Worte Janakanandas.

Nachdem Stefan bereits mehrere Jahre für Janakananda die Kriya Gruppe in Zürich leitete, übertrug er ihm 2005 die Aufgabe, Kriya Yoga zu unterrichten.

Seminarprogramm: www.bhaktananda.ch